Ressourcen tanken wie im Schlaf

 

... mit Entspannungs-Trancen...

 

Wir nutzen diese effektive Methode schon seit vielen Jahren mit großem Erfolg:

Die Clienten hören sich die gesprochenen Sätze im Sitzen oder im Liegen an.

Meist wird zu Beginn eine Entspannung angeboten (wie z B. im Autogenen

Training), unterlegt mit gemafreier Hintergrundmusik. Anschließend folgt eine

Sequenz aus der Natur („Sie liegen am Strand im warmen Sand…“), und dann

sind die meisten Hörer schon in einer leichten Trance, so dass die hilfreichen

Suggestionen zum eigentlichen Thema (Angst, Schmerzen, Sorgen, Stress …)

das Unbewusste gut erreichen können.

Viele unserer Clienten hören solche Trancen täglich an, und es tut ihnen sehr gut.

Sie erleben eine tiefe Form der Unterstützung und fühlen sich selbst autonom

und eigenverantwortlich.

Wie in jedem Menschen sind auch in Ihnen unendlich viele Ressourcen gespeichert

(weit über 100), die meisten davon im Unterbewusstsein. Das merken Sie daran,

dass es Ihnen nicht gelingen wird, wenn Sie versuchen, die ersten 30 Ressourcen

mal so eben aufzuschreiben – sie sind dem Wachbewusstsein nicht zugänglich.

Das wäre etwa so, als ob Sie etwas auf dem Dachboden suchen, was schon seit

Jahren verborgen im Keller liegt. D. h. Sie suchen mit den falschen Mitteln am

falschen Ort.

Hören Sie auf, sich vergeblich anzustrengen - suchen Sie lieber Ihre Ressourcen

da, wo sie auch sind und finden Sie Ihre Potenziale auf eine intelligente, effektive

und angenehme Weise, sozusagen wie im Schlaf…

 

Welche Trance 

ist die richtige 

für mich?

 

Eine Übersicht unserer Themen erhalten Sie auch über die Stichwort-Suche!